Archiv 2008

18 Dezember 2008

Ich wünsche allen Besuchern dieser Website ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes neues Jahr! PS: Regelmäßige Leser finden den üblichen Jahresrück- und Ausblick diesmal in Kürze in der Kategorie "Gedanken".

09 November 2008

Lange gab es hier keine Neuigkeiten - einfach, weil es nichts Neues zu berichten gab. Nun aber geht ein ereignisreiches Jahr in die Zielgerade, und es stehen noch zwei Konzerte in diesem Monat an: Am Samstag, 15. November, spiele ich auf Einladung meines geschätzten Kollegen Mario Siegesmund bei der Reihe "Songwood" in Hamm einen Ausschnitt aus meinem Soloprogramm "Hinterm Spiegel", und am Donnerstag, 27. November, begleite ich die Musicalsängerin Anne Becker bei ihrem Soloabend im Consol Theater am Klavier. Ich würde mich freuen, Euch und Sie zu sehen, denn anschließend steht, wie es aussieht, eine längere Konzertpause an.

17 September 2008

Kurz bevor ich am Freitag beim Wettbewerb "Mit Katakomben und Courage" im Katakomben Theater Essen um ein Solokonzert daselbst spiele, ist ein weiterer Auswärtstermin hinzugekommen: Mein lieber Kollege und teilweiser Namensvetter Mario Siegesmund hat mich für Samstag, den 15. November, zu seinem erfolgreich gestarteten Songwood Festival für akustische Musik in Hamm eingeladen. Ich werde dort Auszüge aus meinem aktuellen Programm "Hinterm Spiegel" zum Besten geben.

21 August 2008

Nach den etwas ruhigeren Sommermonaten stehen so langsam wieder die ersten Gigs des zweiten Halbjahres an. Der nächste ist gleich etwas ganz Besonderes: Ein unwiderruflich letztes Mal kommen die Kicker und Spielerfrauen des kultigen "TSV Emscherbruch" am Freitag, 29. August, um 20 Uhr im Consol Theater zusammen, um mit den besten Hits aus insgesamt fünf Folgen das Haus zu rocken. Und das Beste: Diese Abschiedsgala wird von einer kompletten Rockband begleitet! Weitere Infos auf der TSV Emscherbruch-Unterseite.

19 Juli 2008

Nur zur Erinnerung:
Mitten in der vermeintlichen "Sommerpause" steht am 26. Juli ein besonderer Auftritt im Rahmen der Lalok Libre-Reihe "Kulturgarten Sommer 2008" an. Ab 20 Uhr singe ich im Garten des Lalok an der Rheinischen Straße 60 (Zugang gegenüber Herbertstraße) Chansons von Jacques Brel bis Reinhard Mey. Weitere Infos zur gesamten "Kulturgarten"-Reihe und den weiteren Veranstaltungen gibt es nach wie vor unter www.lalok-libre.de.

25 Juni 2008

Good News:
Am vergangenen Sonntag habe ich die Vorrunde im Kleinkunstwettbewerb "Mit Katakomben und Courage" in Essen gewonnen! Damit stehe ich im Finale am Freitag, 19. September, im Katakomben Theater im Girardet Haus in Essen. Bitte den Termin vormerken und zahlreich zur Unterstützung vorbeikommen! Ein weiterer Auftritt ist jetzt mitten in die eigentliche Sommerpause hineingeraten: Am Samstag, 26. Juli, spiele ich ab 20 Uhr im Garten des Lalok Libre ein Programm mit Chansons von Jacques Brel bis Reinhard Mey. Dieser einmalige Gig gehört zur neuen Projektreihe "Kulturgarten Sommer 2008", die das Lalok Libre und Plan B! gemeinsam veranstalten. Ein multikulturelles Veranstaltungs-programm sorgt an den Samstagen der Sommerferien für Urlaubsstimmung vor der Haustür. Mehr Infos zum Konzept und zu den einzelnen Terminen gibt es unter www.lalok-libre.de.

02 Juni 2008

Viel Probenarbeit dieser Tage: Neben den diversen Konzerten, die im Mai anstanden und bis zur Sommerpause noch folgen, steht natürlich die Vorbereitung für das Musical "Wo Liebe ist" im Vordergrund. Karten können ab sofort unter Tel. 0209/595984 oder per Mail unter info@mariostork.de vorbestellt werden. Wer schonmal ein paar Eindrücke von den Proben und Vorbereitungen bekommen möchte: Einfach auf den Link Youtube.de klicken und Videos anschauen!

08 Mai 2008

Nach wohlverdienter Kur begrüßen wir ganz herzlich unsere Webmasterin zurück! ;-) Achtung, Terminänderung: Mein Auftritt beim Wettbewerb "Mit Katakomben und Courage" in Essen findet nicht wie ursprünglich geplant am 1. Juni, sondern drei Wochen später am 22. Juni statt. Ort und Uhrzeit bleiben jedoch gleich.

08 April 2008

Zwei neue Termine gibt es zu verkünden:
Am Sonntag, 1. Juni, wage ich mich über die Stadtgrenzen Gelsenkirchens hinaus und nehme am Wettbewerb "Mit Katakomben und Courage" im renommierten Essener Theater Courage teil. Ich werde Auszüge aus meinem aktuellen Soloprogramm "Hinterm Spiegel" präsentieren. Am Freitag, 29. August, gibt es dann eine Wiedervereinigung (neudeutsch: Reunion) der besonderen Art, wenn für einen einzigen, besonderen, letzten Abend die Fußballer und Spielerfrauen des berühmt-berüchtigten TSV Emscherbruch 06 noch einmal auf der Bühne des Consol Theaters zusammenkommen, um in einer Abschiedsgala mit den besten Hits aus fünf Produktionen das Haus zu rocken. Diesmal wieder mit kompletter Band!

24 März 2008

Ein paar Wochen war es ruhig, was aber nicht daran lag, daß ich faul gewesen wäre. Vielmehr läuft derzeit viel Arbeit im Hintergrund: Terminplanungen für weitere Konzerte, Aufnahmen für neue CD-Projekte auf dem "Plan B!"-Label, Konzeptionen für Theater-Produktionen und natürlich der letzte Feinschliff am neuen Musical "Wo Liebe ist". Ganz nebenbei ist auch diese Website ein wenig im Umbau begriffen, was dem aufmerksamen Beobachter nicht entgangen sein mag. Ab sofort wird die Kategorie "Empfehlungen" in "Gedanken" umgetauft: Hier werde ich mich in unregelmäßigen Abständen zu Wort melden und aufschreiben, was ich mitteilen möchte, was aber nicht in andere Rubriken dieser Homepage paßt.

09 Februar 2008

Heute ein paar vermischte Neuigkeiten: Meine Benefiz-Konzert-Reihe im Consol Theater hat einen neuen Namen. Da die Revue-Serie rund um den "TSV Emscherbruch" vorerst beendet ist, laufen die Konzertprogramme in der Kellerbar ab sofort unter dem Label "Songs in Concert". Der erste Termin ist am 21. Februar, 20 Uhr, der Duoabend mit Herpes Gugushi. Ende Januar habe ich die Leitung des Gospelchor St. Barbara in Gelsenkirchen-Erle übernommen. Eine neue, spannende Aufgabe, die viel Spaß macht und hoffentlich zu einer langen, fruchtbaren Zusammenarbeit führt. Ich freue mich darauf! Nach einer längeren Phase voller Papierkram, Bürokratie und Planungsarbeit geht es nun endlich wieder an die Praxis. Neben den Proben für die anstehenden Konzerte war ich am vergangenen Wochenende im Studio, um für das Soloalbum von Herpes Gugushi einige Gitarrenparts und Backgroundchöre einzuspielen. Videoclips aus dem Tonstudio werden sukzessive auf www.herpesgugushi.com veröffentlicht. Die CD wird in diesem Jahr auf unserem Label "Plan B!" erscheinen. Parallel sind einige weitere Tonträgerprojekte in Planung.

29 Januar 2008

Nach der Termin- nun eine Programmänderung: Am 18. April gastiert mein Songwriter-Kollege Mario Siegesmund aus Hamm bei den "Grenzgängen" im Lalok. Wir werden beide einen Soloblock spielen und anschließend noch einen gemeinsamen Konzertteil bestreiten. Ich hoffe, das war es jetzt mit Änderungen. Weitere Neuigkeiten folgen in Kürze, es tut sich viel... dranbleiben...

22 Januar 2008

Achtung, Terminänderung: Das "Grenzgänge"-Konzert mit Daniel Dorra im Lalok Libre findet nicht am 25., sondern schon eine Woche vorher am 18. April 2008 statt!

14 Januar 2008

Jetzt sind die Programmplanungen für die Konzerte in der ersten Jahreshälfte abgeschlossen, deshalb hier genauere Infos: Die neue Konzertreihe im "Café erleben" wird an drei Terminen erneute Begegnungen mit bereits erprobten Programmen geben, allerdings in einem neuen, intimen und gemütlichen Ambiente. Das Besondere: Im Eintrittspreis von 14,50 Euro pro Person ist neben dem Konzert jeweils ein Abendessen inbegriffen. Kulinarischer und musikalischer Genuß gehen hier also quasi Hand in Hand. Zum Auftakt spiele ich nochmals mein neues Soloprogramm "Hinterm Spiegel" (23. Februar), es folgen nach einer kleinen Pause die Duoabende mit Herpes Gugushi (17. Mai) und Rüdiger Jagsteit (7. Juni), wobei es zumindest bei letzterem Termin etliche Neuerungen gegenüber den Konzerten des vergangenen Jahres geben wird. Fortgesetzt werden auch die Konzerte im Consol Theater: "Emscherbruch in Concert" präsentiert am 21. Februar in der Kellerbar mein gemeinsames Programm mit Herpes Gugushi mit einigen kleineren Änderungen und einer wichtigen Ergänzung gegenüber der Premiere im "Lalok Libre" im Dezember 2007: Als Gast wird Anja Günther erstmals den Titelsong unseres neuen Kammermusicals "Wo Liebe ist" (Premiere im Juni in der Bleckkirche) vorstellen. Auch die "Grenzgänge" im "Lalok Libre" werden mit drei weiteren Terminen fortgeführt: Am 29. Februar steht zunächst der Duoabend mit Anja Günther auf dem Programm. Wie schon bei der Premiere im Herbst im Consol Theater wird Dirk Sindram als Gast mit dabei sein, wir verzichten jedoch auf die Band und präsentieren das gesamte Konzert in reduzierter, intimer Fassung nur mit Klavier. Am 25. April wiederholen Daniel Dorra und ich unser gemeinsames Programm, und am 30. Mai steht eine Premiere an: Erstmals gestalte ich gemeinsam mit meinem Liedermacher-Kollegen Daniel Malzahn einen Duoabend mit eigenen Liedern und solchen, die wir selbst gern geschrieben hätten. Nähere Infos zu den Konzerten gibt es auf der Termine-Seite sowie in den Rubriken der jeweiligen Reihen. Mehr Neuigkeiten folgen bald - solange darf ich nochmal auf meine CD "Hinterm Spiegel" hinweisen, die mittlerweile auch über Amazon und bei Musik Gläsel, Gildenstraße 18, 45879 Gelsenkirchen erhältlich ist.

07 Januar 2008

Erstmal wünsche ich allen Besuchern dieser Website ein frohes, erfolgreiches und gesundes Jahr 2008 und hoffe, daß wir uns bei vielen Musik- und Kulturveranstaltungen über den Weg laufen. Dann gibt es gleich einmal ein paar neue Termine: Gemeinsam mit meinen Freunden und Kollegen Rüdiger Jagsteit und Herpes Gugushi starte ich eine neue Konzertreihe im "Café Erleben" in Gelsenkirchen-Resse. Die Daten stehen unter "Termine". Dort stehen auch schon die drei "Grenzgänge"-Gigs, die im ersten Halbjahr 2008 im Lalok Libre anstehen - zumindest die Termine, die genauen Inhalte werden zur Zeit noch festgeklopft und werden später nachgereicht. Man sieht sich!

Newsarchiv

2018 / 2017 / 2016 / 2015 / 2014 / 2013
2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2008 / 2007
2006