Viel passiert

13 Januar 2021

Zu Beginn des neuen Jahres möchte ich Euch an dieser Stelle kurz auf den aktuellen Stand bringen, was meine musikalischen Projekte angeht. Es tut sich viel, ich beschäftige mich so intensiv auf mehreren Ebenen mit meiner eigenen Musik wie lange nicht mehr und genieße das - ein willkommener Ausgleich für den Druck, unter den aktuellen Bedingungen und angesichts der vollkommen unzureichenden "Hilfsmaßnahmen" der Regierung als Musiker seinen Lebensunterhalt bestreiten zu müssen.
Gemeinsam mit Dirk Schattner habe ich, ermöglicht durch das Stipendium der Stadt Gelsenkirchen, die Arbeit an einem neuen Musical begonnen. Wir haben nun fünf Lieder in ersten Fassungen fertig, die als vollständig instrumentierte, von mir eingesungene Demos vorliegen und den musikalischen und stilistischen Ton für das neue Stück definieren. Eine wichtige Vorarbeit, und die ersten Reaktionen sind vielversprechend. Wir werden diesen Weg weiterverfolgen und mit diesen ersten Songs im Rücken dieses Musical weiterentwickeln. Parallel dazu arbeiten wir aber auch an der neuen Fassung unseres 2016 in Bayreuth in einer ersten Fassung ausprobierten "Friedelinds Wahnfried". Es gibt eine neue inhaltliche und personelle Ausrichtung, ein paar neue Lieder und einen neuen Titel. Unser Plan ist, in diesem Frühjahr zunächst (sofern die Corona-Bedingungen es zulassen) ein internes Reading durchzuführen, um das überarbeitete Material zu testen, und dann das Stück Theatern und Produzenten vorzustellen. Mehr zu beiden Musicalprojekten dann hier zu gegebener Zeit. ;-)
Gleichzeitig arbeite ich natürlich weiter an meinem neuen Album und konzipiere das Bühnenprogramm für meine Band und mich, das wir irgendwann, wenn Live-Konzerte wieder möglich sind, für Euch spielen wollen. Dafür überarbeite ich auch ein paar ältere Songs und verpasse ihnen neue Bandarrangements. Für die CD sind derzeit sieben Songs aufgenommen, weitere sind in Vorproduktion. Gleichzeitig entstehen immer noch neue Songs. Wie viele letztendlich auf dem Album landen werden, wird sich zeigen. Aktuell stellen wir Bildmaterial aus unseren jeweiligen Heimstudios für ein Video zusammen, mit dem wir bald einen Vorboten der Platte veröffentlichen wollen. Es geht also weiter. Bis dahin: Bleibt gesund!

Blogarchiv

2020 / 2019 / 2018 / 2017 / 2016 / 2015
2014 / 2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009
2008