Einfach nur ein Jahr

Wieder mal ein Jahr vorüber.
Wieder mal zuviel gedacht.
Wieder mal nur für den Job gelebt.
Wieder nicht genug gelacht.
Wieder kein Glück in der Liebe.
Wieder einmal Pech im Spiel.
Wieder eine Chance vergeudet
auf dem Weg zum großen Ziel.

Neues Jahr,
neue Runde,
ein Moment,
eine Sekunde.

Laß es zieh'n, laß es treiben.
Was wird geh'n, was wird bleiben?
Blick nach vorn,
hadre nicht mit dem, was war.
Tage flieh'n, Tage fließen,
Zeit erfühl'n, Zeit genießen.
Keinen Zorn,
es war einfach nur ein Jahr,
einfach nur ein Jahr.

Wieder mal Bilanz gezogen.
Wieder mal alles im Soll.
Wieder mal den Traum nicht wahrgemacht.
Wieder Mief statt Rock'n'Roll.
Wieder deinen Plan vergessen.
Wieder nicht nach vorn gelebt.
Wieder mal allein geblieben,
einsam nach dem Glück gestrebt.

Neue Chance,
neues Leben,
nicht erstarr'n,
lieber erbeben.

Laß es zieh'n, laß es treiben…

Diesmal kann's gelingen,
diesmal kann's gescheh'n.
Einmal nur dabeisein,
einmal nur besteh'n.
Darauf laß uns trinken,
schenk noch einmal ein.
Was das Jahr auch bringen mag,
du bist nicht allein,
du bist nicht allein.

Laß es zieh'n, laß es treiben…

Einfach nur ein Jahr!

Text & Musik: Mario Stork © 2007 by Mario Stork